Werkzeugbau


Fertigungsbereiche

Unser Team versteht sich durch langjährige Erfahrung und Praxis auf Planung und Ausführung im Bereich Stanz- und Spritzgusswerkzeuge, verbunden mit laufender Werkzeuginstandhaltung. Von der Einzelteilfertigung über die Serienfertigung bis hin zum fertigen Werkzeug sind Sie bei uns richtig. Durch modernste CAD/CAM-Lösungen in Verbindung mit neuesten Fertigungsmaschinen ist es uns möglich, auch komplexe Formen und Geometrien zu realisieren. Verlässlichkeit und Qualität stehen an vorderster Stelle. Flexibilität und kurze Lieferzeiten werden bei uns gewährleistet.

Werkzeuge in Perfektion

Wir bieten Ihnen Einzel- und Komplettlösungen im Werkzeugbau. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Stanzwerkzeuge
  • Biegewerkzeuge
  • Kunststoffformen
  • Einzelteilfertigung
  • Serienfertigung
  • Elektrodenfertigung

Fräsen:

An unseren drei Fünf-Achs-Bearbeitungszentren werden verschiedenste Materialien wie z. B. Werkzeug-, pulvermetallurgische sowie gehärtete Stähle bis 60 HRC, Kunststoff, Kupfer, Leichtmetalle, etc. bearbeitet.

Erodieren:

Senkerodierungen: Aufgrund unseres einheitlichen Standsystems können am Bearbeitungszentrum gefertigte Elektroden ohne Nullpunktverlust an der Senkerodiermaschine Ingersoll Center 400 eingesetzt werden.

Drahterodierungen: Mit unserem Schneiderodiersystem sind wir in der Lage, Geometrien in einem Verfahrbereich von 590 x 350 mm bis zu einer Werkstückhöhe von 200 mm mit hoher Präzision zu schneiden.

Im Bereich Erodieren arbeiten wir mit folgenden Maschinen:

  • Senkerodieren: Ingersol – bis 350 x 250 x 200 mm inkl. Elektrodenanfertigung
  • Drahterodieren: Sodick – 350 x 520 x 200 mm
  • Sodick  – 350 x 590 x 200 mm
  • Startlochschießen: Drill 20 – ø 0,4 – 3,0 mm

Folgeverbundwerkzeuge

Wir fertigen Folgeverbundwerkzeuge für Unternehmen in den Branchen Straßenbau, Elektrotechnik oder Automobilindustrie. Diese Werkzeuge bestehen aus mehreren Einzelstationen, die miteinander verbunden sind. Bei der Fertigung dieser Teile ist höchste Präzision unbedingt notwendig. Unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiter sind Profis bei der Fertigung von Folgeverbundwerkzeugen.

Folgeverbundwerkzeuge ermöglichen es, große Mengen von Blechteilen effizient und kostengünstig herzustellen. Bleche werden durch eine Kombination von verschiedenen Arten von Stanz-, Biege- und Formtechniken rasch in die gewünschte Form verarbeitet.

Kontakt Werkzeugbau

STICHT Technologie GmbH – Werkzeugbau
Gunskirchnerstraße 21
A-4600 Wels

Peter Taibon
Konstruktion Werkzeugbau
Tel.                        +43 (0) 7242 207 150-12
Mobil.                   +43 (0) 664 92 43 792
Mail / mail:           peter.taibon@sticht-technologie.at

 

Wolfgang Egelseer
CAD / CAM
Tel.                        +43 (0) 7242 207 150-11
Mobil.                   +43 (0) 664 92 43 791
Mail / mail:           wolfgang.egelseer@sticht-technologie.at