Stuttgart, 10. – 13. Oktober 2016 – Die STICHT Technologie GmbH präsentierte auf der internationalen Fachmesse Motek in Stuttgart, einer weltweit führenden Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial  Handling, sowohl das neu entwickelte Montagesystem MAKS ® als auch das speziell für den Industriebereich entwickelte, multitouchfähige Informations- und Kommunikationssystem STP55.

Die auf dem Stand ausgestellten Exponate sind auf großes Interesse gestoßen. Eine Vielzahl von Messebesuchern informierte sich bei Walter Sticht, Gründer und Eigentümer der STICHT Technologie GmbH, über die innovative und kostengünstige Montagelösung MAKS® für Stückzahlen zwischen 100.000 und 500.000 Stk. pro Jahr bei Erfüllung sämtliche Forderungen hinsichtlich Prozessstabilität, Qualitätssicherung und Kostenreduktion.

Die Möglichkeit, den wertschöpfenden Mitarbeitern mit Hilfe des STP55 die zur Produktion erforderlichen Informationen sowohl einfach, übersichtlich, intuitiv als auch stets aktuell zur Verfügung zu stellen und dabei auf bestehende Datenstrukturen zugreifen zu können, fand besonders hohe Aufmerksamkeit. Weitere sich dabei ergebenden Vorteile, wie die Überwindung von Sprachbarrieren oder der Ausgleich von mangelnden IT-Kenntnissen, begeisterten die Besucher.